Unsere Geschichte


Unsere Gründer 1906

Im Gründungsjahr 1906 gesellten sich beim Pächterwirt der Brauerei Münch in Unterdorf eine Frau und 21 Männer zusammen und gründeten unseren Schützenverein. Schützenmeister wurde Rupert Wagner

Der erste Eintrag in die Schießkladde 

Ab 1910 war das Vereinslokal dann beim Leitlwirt. 

Nach dem Krieg wurde 1950 der Schießbetrieb wieder aufgenommen


Schießen zum 50-Jährigen

Die Kladde wurde von Hermann Brandl verziert.

Schießstand beim Leitlwirt

1982 wurde in vielen freiwilligen Arbeitsstunden ein neuer Schießstand mit fünf elektrischen Seilzügen errichtet und vom damaligen Pfarrer Burkes eingeweiht.

Zeitungsartikel im Mühldorfer Anzeiger vom 4. Nov 2001

zur Standeinweihung 


Aktueller Schießstand